Sylvius Leopold Weiss Capriccio in D-Dur WeisSW 25

Das ist dann doch recht schwer, so wie die junge Dame das spielt. Bei mir geht es etwas gemächtlicher zu. Das Capriccio weisst schon in eine Richtung nach dem Barock.

[wpfilebase tag=file id=1201 /]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*