Today’s TAB: Baden Powell Valsa Sem Nome

baden

Irgendwann mit 19 oder so, nachdem ich 3 Jahre nur Klassik geübt habe, sind mir Noten von Baden Powell über den Weg gelaufen. „Valsa Sem Nome“ hiess das Werk und war sehr romantisch und vor allem brasilianisch. Das hat mein Interesse an südamerikanischer Gitarrenmusik geweckt und ich habe wieder viel Villa Lobos gespielt. Aber auch Modernere wie Lauro und Andere.

Toll ist die Seite Brazil on Guitar mit der Geschichte, der Biographie, Noten und Tabs von fast allen Baden Powell Stücken. Wirklich wunderbar!

[wpfilebase tag=file id=1488 /]

… und eine nachgespielte schöne Variante:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*